Tauchmedizin


Dr. Ronneberger ist selber begeisterter Taucher. Er war früher aktiv in der Tauchausbildung tätig, ist ausgebildeter Tauchmediziner (GTÜM e.V.) und Referent am Institut für Überdruckmedizin Regensburg. Es ist ihm ein Anliegen, Ihnen in der Hausarztpraxis Goethestrasse eine qualifizierte tauchmedizinische Untersuchung und Beratung anzubieten.

Nach den Richtlinien der Gesellschaft für Tauch- und Überdruckmedizin (GTÜM) wird empfohlen, die Tauchtauglichkeitsuntersuchung bei Tauchern zwischen 18 und 39 Jahren alle drei Jahre durchzuführen. Unter 18 Jahren, ab einem Alter von 40 Jahren und unter bestimmten anderen Bedingungen wird zu einer jährlichen Tauchtauglichkeitsuntersuchung geraten.

Üblicherweise beinhaltet die Tauchtauglichkeitsuntersuchung eine ausführliche Anamnese, eine Ganzkörperuntersuchung, eine Ohrinspektion mit Kontrolle der Mittelohrbelüftung, eine Lungenfunktionsprüfung, ein Elektrokokardiogramm (EKG), eine Urinuntersuchung und ab einem Alter von 40 Jahren auch ein Belastungs-EKG. In Einzelfällen sind weitere Untersuchungen notwendig. 

Bei Eignung wird die Tauglichkeit für das Sporttauchen auf einem international gültigen Zertifikat attestiert.

Die Tauchtauglichkeitsuntersuchung ist eine privatärztliche Leistung. Für diese wird Ihnen eine transparente Privatrechnung auf Basis der GOÄ (Gebührenordnung für Ärzte) gestellt. Wir bitten, die Rechnung - wenn möglich - am Untersuchungstag in bar zu begleichen.

Bitte vereinbaren Sie telefonisch auch einen reisemedizinischen Beratungstermin in unserer Praxis. So können wir Sie zu allen Fragen Ihrer individuellen Reise beraten.

Bitte bringen Sie Ihren Impfpass und evtl. weitere, wichtige medizinische Unterlagen mit.